Logo

Einfach guter Service.Mit uns sicher durch jede Inspektion.

Was machst du nach dem Schulabschluss?

21.01.2013

Informationen zu Autoberufen

Viele Jugendliche machen sich zur Zeit Gedanken über ihre beruflichen Entwicklung. Gute Informationen liefern hierzu folgende Internetseiten:

http://www.kfzgewerbe.de

Klicke auf Tipps und Trends für Autofahrer, auf „Aus- und Weiterbildung“ und dann auf „Autoberufe für den Kfz-Nachwuchs“.

Eine sehr übersichtliche Grafik zeigt sehr anschaulich und knapp die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten.

Noch mehr Informationen von der Eignungscheckliste bis zu Azubi-Börse findet man auf der Internetseite „www.autoberufe.de“.

Die Bundesagentur für Arbeit fördert unter bestimmten Voraussetzungen finanziell die Beschäftigung eines „schwer vermittelbaren“ Jugendlichen. Dieses kann möglicherweise eine Hilfe für einen Jugendlichen sein, der zum Beispiel auf Grund weniger guter Schulnoten Schwierigkeiten hat einen Ausbildungsplatz zu finden. Hat er aber großes Interesse und Geschick für einen „Autoberuf“, kann er mit dieser Förderung auch nach Ablauf der allgemeinen Bewerbungsfrist einen Ausbildungsplatz finden. Informationen gibt es bei der Agentur für Arbeit.

In der Regel stellt die Firma Klatte & Bettig Autodienst einen Auszubildenden pro Jahr ein. Für 2013 haben wir bereits mit einem jungen Mann einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Er hat vor einigen Jahren ein Schulpraktikum bei uns absolviert, dann am Wochenende und in den Ferien bei uns gejobbt. So ist er bereits jetzt ein anerkanntes Mitglied unseres Werkstattteams. Wir freuen uns auf Bewerbungen für 2014.